weather-image
16°

Deichverteidigung an der Elbe: Heimische Feuerwehren helfen

Hameln-Pyrmont (ube). 132 Freiwillige aus Hameln, Bad Pyrmont, Hessisch Oldendorf und Aerzen sind am frühen Donnerstagmorgen um 4.15 Uhr zur Deichverteidigung an die Elbe gefahren. Der Blaulicht-Konvoi der Feuerwehr-Kreisbereitschaft West besteht aus 31 Fahrzeugen.

veröffentlicht am 06.06.2013 um 08:33 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 12:21 Uhr

Hochwasser Elbe
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Ihr Ziel ist „Amt Neuhaus“. Die Kräfte werden voraussichtlich um 8.45 Uhr im Katastrophengebiet eintreffen. „Unser Auftrag lautet: ,Befüllen und Verbauen von Sandsäcken!‘“, sagt der Leiter der Kreisfeuerwehrbereitschaft West, Jürgen Selle, im Gespräch mit der Dewezet. Die Feuerwehrleute waren am Mittwochabend gegen 21.30 Uhr angefordert worden. Nur sechs Stunden später sammelten sich die Frauen und Männer an der B217 in Höhe Hottenbergsfeld. Heimische Kräfte waren bereits in den Jahren 2002 und 2006 an der Elbe im Hochwasser-Einsatz – stets im Landkreis Lüchow-Dannenberg. Diesmal liegt das Ziel im Landkreis Lüneburg.

 

Die Kreisfeuerwehrbereitschaft hat ihr Zielgebiet erreicht - die 132 Frauen und Männer haben ihre 31 Einsatzfahrzeuge auf einem Schotterplatz in Boizenburg an der Elbe abgestellt und lassen sich nun in die Lage einweisen. Danach werden die Freiwilligen wissen, wo sie eingesetzt werden.

Boizenburg
  • Zielgebiet erreicht: Die Kreisfeuerwehrbereitschaft hat ihre 31 Einsatzfahrzeuge auf einem Schotterplatz in Boizenburg an der Elbe abgestellt. Foto: Björn Lönnecker
Deiche
  • Deichverteidigung an der Elbe im Jahr 2002 - bereits in den Jahren 2002 und 2006 an der Elbe im Hochwasser-Einsatz – stets im Landkreis Lüchow-Dannenberg. Diesmal liegt das Ziel im Landkreis Lüneburg. Foto: Kreisfeuerwehr
1
Deichretter im Einsatz an der Elbe_image.jpg
1
Deichretter im Einsatz an der Elbe_image2.jpg
1
Deichretter im Einsatz an der Elbe_image3.jpg
1
Fluthelfer brechen in den Einsatz auf. Fotos: fn_IMG_9791.jpg
1
Fluthelfer brechen in den Einsatz auf. Fotos: fn_IMG_9761.jpg
1
Fluthelfer brechen in den Einsatz auf. Fotos: fn_IMG_9764.jpg
1
Fluthelfer brechen in den Einsatz auf. Fotos: fn_IMG_9766.jpg
1
Fluthelfer brechen in den Einsatz auf. Fotos: fn_IMG_9777.jpg
1
Fluthelfer brechen in den Einsatz auf. Fotos: fn_IMG_9779.jpg
1
Fluthelfer brechen in den Einsatz auf. Fotos: fn_IMG_9780.jpg
1
Fluthelfer brechen in den Einsatz auf. Fotos: fn_IMG_9797.jpg
1
Fluthelfer brechen in den Einsatz auf. Fotos: fn_IMG_9801.jpg
1
Fluthelfer brechen in den Einsatz auf. Fotos: fn_IMG_9805.jpg
1
Fluthelfer brechen in den Einsatz auf. Fotos: fn_IMG_9825.jpg
1
Fluthelfer brechen in den Einsatz auf. Fotos: fn_P6064048.jpg
1
Die Helfer am Deich. _Unbenannt-1.jpg
Die Helfer am Deich.
1
Die Helfer am Deich. _Unbenannt-2.jpg
Die Helfer am Deich.
1
Die Helfer am Deich. _Unbenannt-3.jpg
Die Helfer am Deich.
Deichretter im Einsatz an der Elbe_image.jpg
Deichretter im Einsatz an der Elbe_image2.jpg
Deichretter im Einsatz an der Elbe_image3.jpg
Fluthelfer brechen in den Einsatz auf. Fotos: fn_IMG_9791.jpg
Fluthelfer brechen in den Einsatz auf. Fotos: fn_IMG_9761.jpg
Fluthelfer brechen in den Einsatz auf. Fotos: fn_IMG_9764.jpg
Fluthelfer brechen in den Einsatz auf. Fotos: fn_IMG_9766.jpg
Fluthelfer brechen in den Einsatz auf. Fotos: fn_IMG_9777.jpg
Fluthelfer brechen in den Einsatz auf. Fotos: fn_IMG_9779.jpg
Fluthelfer brechen in den Einsatz auf. Fotos: fn_IMG_9780.jpg
Fluthelfer brechen in den Einsatz auf. Fotos: fn_IMG_9797.jpg
Fluthelfer brechen in den Einsatz auf. Fotos: fn_IMG_9801.jpg
Fluthelfer brechen in den Einsatz auf. Fotos: fn_IMG_9805.jpg
Fluthelfer brechen in den Einsatz auf. Fotos: fn_IMG_9825.jpg
Fluthelfer brechen in den Einsatz auf. Fotos: fn_P6064048.jpg
Die Helfer am Deich. _Unbenannt-1.jpg
Die Helfer am Deich. _Unbenannt-2.jpg
Die Helfer am Deich. _Unbenannt-3.jpg
Fluthelfer machen sich auf den Weg an die Elbe
Quelle:

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare