weather-image

Zur Diäten-Erhöhung haben heimische Bundestagsabgeordnete unterschiedliche Meinungen

Darf’s ein bisschen mehr sein?

Weserbergland/Berlin. Gregor Gysi, Vorsitzender der Linksfraktion im Bundestag, findet, sie ist ein zu großer Schluck aus der Pulle. Er will sie lieber spenden. Die von der Großen Koalition vorgeschlagene und gestern beschlossene Diäten-Erhöhung für Abgeordnete ist nicht jedermanns Sache. Oder eben doch: Sie gilt für alle Abgeordneten – ob Gysi sie will oder nicht.

veröffentlicht am 19.02.2014 um 20:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 22:21 Uhr

270_008_6950117_wb101_1902.jpg

Autor:

nina Reckemeyer


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt