weather-image
25°

Briefkasten für Fragen an Politiker / Öffentliche Podiumsdiskussionen

Damit Ihnen die Wahl leichter fällt

Weserbergland (mj). Vor der Kommunalwahl müssen die Landratskandidaten viele Fragen beantworten Wie und in welchem Umfang wollen sie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf im Landkreis fördern? Haben Frauen in Hameln-Pyrmont gleiche Karrierechancen wie Männer und wenn nein, wie kann dies erreicht werden? Diese und weitere Fragen haben unsere Leser den Landratskandidaten bereits gestellt – in unserem Online-Forum zur Kommunalwahl. Dort haben auch Sie, liebe Leser, die Möglichkeit, in einen direkten Dialog mit den Kandidaten Dr. Stephan Walter (CDU), Rüdiger Butte (SPD), Hermann Schmidtchen (Unabhängige) und Klaus-Peter Wennemann (FDP) zu treten. Machen Sie mit unter www.dewezet.de/portal/kommunalwahl 2011forum.html. Zudem können Sie am 25. August Ihre Fragen bei der öffentlichen Podiumsdiskussion im Restaurant „Die Insel“ auf dem Werder, zu der wir die vier Landratskandidaten sowie Frank Pook (Linke) und Karl Möller (Grüne) einladen, stellen – kommen Sie vorbei!

veröffentlicht am 19.08.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 21:41 Uhr

Der Dewezet-Wahlbriefkasten
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Zeitgleich mit dem Landrat wird auch der Rat der Stadt Hameln gewählt. Was wird aus dem Hochzeitshaus? Wie kann Hameln Schulden abbauen? Antworten auf diese und ähnliche Fragen erwarten die Hamelner von den Politikern, die die Stadtgeschicke künftig lenken wollen. Dazu haben Werner Sattler (SPD), Ursula Wehrmann (Bündnis 90/Die Grünen), Ina Loth (FDP), Claudio Griese (CDU) und Fritz Rieger (Bürgerliste) am 1. September bei einer öffentlichen Podiumsdiskussion in der Mensa des Hamelner Schiller-Gymnasiums Gelegenheit.

Damit Ihnen, liebe Leser, die Wahl am 11. September leichter fällt, können Sie uns Ihre Fragen, Anregungen und Wünsche rund um das Thema Kommunalwahl vorab mitteilen: Schreiben Sie Ihr Anliegen auf und werfen den Zettel in den „Wahlbriefkasten“ in unserer Hamelner Geschäftsstelle. Oder Sie schicken eine E-Mail an: kommunalwahl2011@dewezet.de



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?