weather-image
14°

Volksbank-Chef Joop fordert auf Neujahrsforum Steuersenkungen für Arbeitnehmer und Unternehmen

Chancen und Risiken

HAMELN/STADTHAGEN. Getragen vom Wirtschaftsboom, einer extrem guten Binnenkonjunktur, randvollen Auftragsbüchern in Handwerk und Industrie sowie einer sehr starken Beschäftigungsquote hat die Volksbank Hameln-Stadthagen das Geschäftsjahr 2018 unter dem Strich mit einem „zufriedenstellenden Ergebnis“ beendet. Das sagt der Vorstandschef der Volksbank Hameln-Stadthagen, Michael Joop, am Montagabend vor 290 Gästen beim Volksbank-Neujahrsforum in Stadthagen.

veröffentlicht am 21.01.2019 um 21:45 Uhr

Von einem „zufriedenstellenden Ergebnis“ spricht beim Volksbank-Neujahrsforum Vorstandschef Michael Joop, hier zusammen mit Agrarministerin Barbara Otte-Kinast, Richard Hartinger von der riha Wesergold und Jürgen Lohmann als AdU-Vorsitzender (von lin
Thomas Thimm

Autor

Thomas Thimm Stv. Chefredakteur zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt