weather-image

Missbrauchsfall Lüdge: CDU und FDP fordern Sonderermittler

CDU hält Landrat Bartels für überfordert

HAMELN. Im Missbrauchsfall von Lügde und dem offensichtlichen Behördenversagen fordern die CDU und die FDP im Landtag einen Sonderermittler zur Aufklärung des Skandals. Mehr noch: Niedersachsens CDU-Fraktionschef Dirk Toepffer hält den Landrat von Hameln-Pyrmont, Tjark Bartels (SPD), in der derzeitigen Situation für überfordert.

veröffentlicht am 22.03.2019 um 15:30 Uhr
aktualisiert am 26.07.2019 um 13:32 Uhr

Landrat Tjark Bartels (SPD) vor den Kameras der Medien: Die CDU im Landtag fordert nun einen Sonderermittler im Missbrauchsfall von Lügde. Foto: jl
Thomas Thimm

Autor

Thomas Thimm Stv. Chefredakteur zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt