weather-image
10°
×

CDU gibt Ball an AdU zurück

WESERBERGLAND. Auf die Äußerungen des AdU-Vorsitzenden Jürgen Lohmann beim Herbstempfang des Verbandes reagiert Hans-Ulrich Siegmund, Vorsitzender der CDU-Kreistagsfraktion, seinerseits mit Kritik: „Wir als CDU-Kommunalpolitiker wären zum Herbstempfang gerne gekommen, um Gespräche zu führen. Jedoch habe keine Einladung vorgelegen.

veröffentlicht am 21.10.2016 um 15:35 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 09:18 Uhr

Kerstin Hasewinkel

Autor

Ressortleiterin zur Autorenseite

Augenscheinlich wird dieses aber nicht gewünscht, denn wie im Vorjahr lag der Kommunalpolitik keine Einladung vor. Nur da hatten wir kurz vorher von dem Termin zufällig erfahren, dieses Mal nicht.“ Der Presse habe man nun entnommen, so Siegmund, dass sich der AdU zur Heimat und Region bekenne. „Das begrüßen wir sehr.“ Nicht verstehen könne die CDU allerdings „die pauschale Kritik“ Lohmanns an der Politik. Der AdU-Vorsitzende hatte angemerkt, dass offenbar der politische Wunsch, „sich um die Unternehmen vor Ort zu kümmern oder auf Unternehmen zuzugehen“, nachlasse. Siegmund betont, er habe nach seiner Wahl zum Fraktionsvorsitzenden Gespräche mit der AdU-Führung geführt. Ferner sei es in der Vergangenheit Brauch gewesen, dass ehrenamtliche Vertreter der Kommunalpolitik zum Herbstempfang eingeladen wurden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige