weather-image
23°
×

Landrat hält Diskussion über Kreisumlage für verfrüht / „Quote im Vergleich niedrig“

Butte hofft 2014 auf schwarze Zahlen

Hameln-Pyrmont (hen). Die Diskussion um eine Senkung der Kreisumlage hält Landrat Rüdiger Butte für „verfrüht“. Das sagte er gestern auf Anfrage der Dewezet, nachdem die Debatte von der Hamelner Oberbürgermeisterin Susanne Lippmann in der jüngsten Sitzung des Stadtrates angeschoben worden war.

veröffentlicht am 13.10.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 02:21 Uhr

Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

Tagespass DWZ+

24h Zugang

  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
DWZ+
  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle DWZ+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen