weather-image
10°
Ausschreibung des Kreises Hameln-Pyrmont läuft / Dokumentations- und Lernort gGmbH in Gründungsphase

Bückeberg – Geschäftsführer gesucht

HAMELN-PYRMONT. Der Landkreis Hameln-Pyrmont und der Verein für regionale Kultur- und Zeitgeschichte Hameln sind derzeit auf der Suche nach einem Geschäftsführer für den Dokumentations- und Lernort Bückeberg gGmbH. Die Einstellung soll zunächst auf zwei Jahre befristet geschehen.

veröffentlicht am 06.09.2018 um 15:27 Uhr
aktualisiert am 06.09.2018 um 16:30 Uhr

Eine Million Menschen kamen zu den Reichserntedankfesten auf dem Bückeberg. Foto: Museum
Joachim Zieseniß

Autor

Joachim Zieseniß Reporter Coppenbrügge-Salzhemmendorf zur Autorenseite

Wie Landrat Tjark Bartels in der jüngsten Sitzung des Kreis-Kulturausschusses mitteilte, ist die gGmbH derzeit in der Gründungsphase und soll demnächst notariell beglaubigt werden. Der Geschäftsführer-Posten ist derzeit ausgeschrieben. Voraussichtlich Mitte Oktober seien die Auswahlgespräche der Bewerber vorgesehen, so Landrat Bartels. Die Einstellung soll zunächst auf zwei Jahre befristet geschehen. Der Geschäftsführer soll neben der Steuerung und Weiterentwicklung der gGmbH die wissenschaftliche Leitung und konzeptionelle Weiterentwicklung des Dokumentations- und Lernorts übernehmen, zielgruppengerechte Bildungsangebote sowie pädagogische Begleit- und Informationsmaterialien erarbeiten. Auch die Durchführung und Leitung von wissenschaftlichen Fachveranstaltungen sowie die Medien- und Öffentlichkeitsarbeit wird in sein Aufgabengebiet fallen. Dazu müsste er sich um Fördermittel für Projekte vor Ort kümmern. Dazu sind betriebswirtschaftliche Kenntnisse wünschenswert.

Als Voraussetzung für die Übernahme des Geschäftsführer-Postens wird ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Geschichts- oder Sozialwissenschaften erwartet. Erwünscht sind vertiefte Kenntnisse der NS-Geschichte sowie Erfahrungen im professionellen Projekt- und Veranstaltungsmanagement. In der Ausschreibung wird ausdrücklich die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund begrüßt. Bewerber oder Bewerberinnen mit Schwerbehinderung sollen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt werden.

Foto: wfx
  • Foto: wfx


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt