weather-image

Freigabe von landwirtschaftlichem Verkehr auf Kraftfahrstraßen auf Prüfstand

Bleiben Trecker auf der Strecke?

AERZEN/HAMELN/EIMBECKHAUSEN/FISCHBECK. „Landwirschaftlicher Verkehr frei“ heißt es auf Schildern an manchen Kraftfahrtstraßen in der Region. Aber die Trecker sind viel langsamer unterwegs als die Autos - sollten die Freigaben auf den Prüfstand? Zumindest für die B83 gäbe es eine alternative Strecke für die langsameren Fahrzeuge.

veröffentlicht am 21.11.2019 um 20:00 Uhr

Autos sind auf Kraftfahrstraßen flott unterwegs – doch hinter der Kurve könnte auch ein langsamer Trecker auftauchen. Foto: dana
Frank Neitz

Autor

Frank Neitz Reporter / Fotograf zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt