weather-image
10°

Betrüger schröpfen Pannenhelfer

MINDEN

veröffentlicht am 19.03.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 20:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Zwei Pannen in kurzer Zeit mit dem selben Auto – da glaubte ein Mann aus Bünde nicht mehr an Zufall. Er meldete den Vorfall der Polizei in Minden. Der Autofahrer (30) war zuvor in Porta Westfalica von einem Mann angesprochen worden, der mit einem 3er BMW am Straßenrand stand und vorgab, kein Geld mehr für Benzin zu haben. Der 30-Jährige übergab ihm für eine Tankfüllung 65 Euro in bar. Man tauschte die Personalien aus und verabredete die Rückzahlung. Zweieinhalb Stunden später versuchte ein anderer Fahrer mit demselben Auto und der gleichen Masche Geld zu ergaunern.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt