weather-image
11°

Kreis Schaumburg verzichtet auf Strafanzeige

Besetzer verlassen Schule freiwillig

Bückeburg (rc). Die Besetzung der Herderschule durch die Antifa ist noch am späten Donnerstagabend von den Besetzern beendet worden. Ab 22 Uhr verließen die bis zu 19 Jugendlichen nach und nach freiwillig das Gebäude durch den Haupteingang, wo die Polizeibeamten noch die Personalien der Besetzer feststellten. Wie zwischen dem Landkreis Schaumburg als Eigentümer des Gebäudes und den Besetzern vereinbart, verzichtet der Landkreis auf eine Strafanzeige wegen Hausfriedensbruch, da die Besetzung vor Ablauf eines Ultimatums beendet wurde, das auf Mitternacht festgesetzt worden war.

veröffentlicht am 29.12.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 21:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Wir sind heilfroh, dass die Besetzung freiwillig beendet werden konnte und es zu keiner Zwangsräumung gekommen ist“, sagte der Pressesprecher des Kreises, Klaus Heimann. Am Abend sei noch länger verhandelt worden und Zusicherungen auch in Hinblick darauf gegeben worden, dass keine Schäden verursacht worden sind. Gegenüber unserer Zeitung erneuerte Heimann einen weiteren wesentlichen Punkt der Verhandlungen, dass es nun „schnellstmöglich“ zu Gesprächen zwischen Kreis, Stadt und der Antifa kommen wird, um die Forderung der Besetzer nach einem alternativen Jugendzentrum für Bückeburg auch als Schutzraum gegenüber den Übergriffen der Neonazis durchzusetzen. Bis Mitte Januar soll das Gespräch stattfinden, wie auch Bürgermeister Reiner Brombach auf Anfrage unserer Zeitung bestätigte – unter Einbeziehung von Stadtjugendpflege und Kreisjugendpflege.

Inhaltliche Zusagen seien nicht gemacht worden, sagte Heimann. „Für uns als Landkreis ist die Besetzung sehr überraschend gekommen“, sagte er weiter.

Wie berichtet hatte eine Gruppe von Jugendlichen und Heranwachsenden, Mitglieder und Sympathisanten des Antifa-Infoportals Weser-Deister-Leine in der Nacht zu Donnerstag einen Trakt der Schule besetzt und ein selbstverwaltetes Zentrum Bückeburg gefordert.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt