weather-image
22°

Wer will wann wohin? VHP und KVG starten gemeinsam Untersuchung im Kreis / Entscheidungsgrundlage für Politik

Befragung soll harte Fakten für Öffi-Fahrplan liefern

Hameln-Pyrmont (joa). Wer sich im kommenden Jahr ab Mitte Januar mit dem Bus im Kreisgebiet auf den Weg macht, muss damit rechnen, während der Fahrt in ein Gespräch verwickelt zu werden: Woher man denn kommt, und wohin man denn will, wollen die Fremden dann wissen, und mit welchem Fahrschein man fährt und ob man die Linie häufiger benutzt. Die Interviewer sind auf Bustour im Auftrage des Leipziger Marktforschungsinstituts „Omnitrend“, einem der führenden deutschen Institute im Bereich Mobilitätsforschung. Deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben in den vergangenen Jahren Studien für über 200 Verkehrsunternehmen und Kommunen in Deutschland und Österreich durchgeführt. Und nun sollen sie die Netze der VHP und der KVG näher ins Visier nehmen.

veröffentlicht am 15.12.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 22:21 Uhr

270_008_6049063_wb101_1512.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?