weather-image

Ministerium bewilligt Antrag des Hameln-Pyrmonter Landrats

Bartels in den Ruhestand versetzt

HAMELN-PYRMONT/HANNOVER. Das Innenministerium des Landes Niedersachsen hat Hameln-Pyrmonts Landrat Tjark Bartels (50) wegen Dienstunfähigkeit in den Ruhestand versetzt. Bartels hatte aufgrund eines diagnostizierten schweren Burnouts beim Ministerium die Versetzung in den Ruhestand beantragt.

veröffentlicht am 29.10.2019 um 17:11 Uhr
aktualisiert am 29.10.2019 um 18:22 Uhr

Hameln-Pyrmonts Landrat Tjark Bartels (SPD) ist mit Verfügung vom 28. Oktober wegen Dienstunfähigkeit in den Ruhestand versetzt worden. Foto: dpa


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt