weather-image
13°

Bahnstrecke Hameln–Rinteln wird gesperrt

Weserbergland (red). Wegen Bauarbeiten der DB Netz AG ist die Bahnstrecke zwischen Hameln und Rinteln in den nächsten Tagen komplett gesperrt.

veröffentlicht am 25.02.2009 um 14:45 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 01:41 Uhr

270_008_4067441_pl101_2602.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die Unterbrechung des Zugverkehrs beginnt am Freitag, 27. Februar, um 18 Uhr und dauert bis Sonntag, 1. März. Es wird ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Die Reisezeit verlängert sich um bis zu eine Stunde. Fahrgäste von Hildesheim–Elze nach Rinteln–Löhne müssen eine Stunde früher abfahren, um planmäßig Anschluss in Hameln an den Bus nach Rinteln und dort an den Zug Richtung Löhne zu haben. Nach Abschluss der Bauarbeiten kann vom 2. bis 9. März zwischen Hessisch Oldendorf und Hameln nur mit verminderter Geschwindigkeit gefahren werden. Hierdurch kann es zu Verspätungen von bis zu fünf Minuten kommen. Der Anschluss an den Metronom in Elze in Richtung Hannover und Göttingen ist unter Umständen in dieser Zeit nicht zu realisieren.

Weitere Informationen gibt es in einem Faltblatt, das in den Zügen der Weserbahn, im Reisezentrum sowie im Internet unter www.eurobahn.de erhältlich ist.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt