weather-image
18°

Bäume an Leichenhalle sollen weg

HEMMENDORF. Für Hemmendorfs Ortsrat gibt es keine andere Lösung: Eine Esche und eine Fichte, die direkt neben der Leichenhalle stehen, sollen zum nächstmöglichen Termin gefällt und durch Großsträucher ersetzt werden.

veröffentlicht am 13.06.2018 um 18:27 Uhr

Zwei Bäume sollen neben der Leichenhalle weichen. fFto: joa
Joachim Zieseniß

Autor

Joachim Zieseniß Reporter Bodenwerder zur Autorenseite

Der Beschluss hierzu fiel in der jüngsten Sitzung im Dorfgemeinschaftshaus einstimmig. Hintergrund dieses Beschlusses ist die Tatsache, dass die Bäume immer wieder für verstopfte Dachrinnen an der Leichenhalle sorgen. Erst jetzt müssen die Regenabflüsse wieder aufwändig gereinigt werden. Ratsmitglied Petra Haehnel schlug vor, anstelle der gefällten Bäume eine Felsenbirne neben das Haus zu pflanzen. Mit ihrer Frühjahrsblüte und ihren schwarzen Früchten sei die Felsenbirne außerdem von größeren Nutzen für die Natur.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare