weather-image
×

Nach der Volksbank will auch die Sparkasse das bisherige Beratungsgebäude verkaufen

Bad Münder: Sparkasse Hameln-Weserbergland plant Neubau

BAD MÜNDER. Die Sparkasse Hameln-Weserbergland plant einen Neubau in Bad Münder. In direkter Nachbarschaft zum bisherigen Sparkassengebäude am Steinhof soll für bis zu 5 Millionen Euro ein neues Beratungsgebäude entstehen, mit dem sich die Sparkasse zwischen Deister und Süntel zukunftssicher aufstellen will.

veröffentlicht am 30.11.2021 um 11:00 Uhr

30. November 2021 11:00 Uhr

Jens
Redakteur zur Autorenseite

BAD MÜNDER. Die Sparkasse Hameln-Weserbergland plant einen Neubau in Bad Münder. In direkter Nachbarschaft zum bisherigen Sparkassengebäude am Steinhof soll für bis zu 5 Millionen Euro ein neues Beratungsgebäude entstehen, mit dem sich die Sparkasse zwischen Deister und Süntel zukunftssicher aufstellen will.

Angebot auswählen und weiterlesen. DEWEZET +

DEWEZET+
  • hochwertige DEWEZET+ Artikel
  • exklusive lokale News
  • aktuelle Videos und Service-Themen
  • 30 Tage für 0,99€ testen
  • bequem mit Paypal oder Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass DEWEZET+

24h Zugang

  • DEWEZET+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
DEWEZET+ Premium

Monatsabo

  • alle DEWEZET+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 24,90 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen