weather-image
×

Schaumburgerin inzwischen aus Klinik entlassen / Fallzahlen vor drei Jahren um ein Drittel gestiegen

Awo-Helferin an Tuberkulose erkrankt

LANDKREIS SCHAUMBURG. Eine Flüchtlingshelferin der Arbeiterwohlfahrt ist an Tuberkulose erkrankt. Das haben Awo-Chefin Heidemarie Hanauske und Kreisverwaltung auf Anfrage bestätigt. Die Frau sei allerdings auf dem Weg der Genesung und konnte das Krankenhaus bereits wieder verlassen. Wie und bei wem sich die Schaumburgerin angesteckt hat, wird derzeit versucht, zu ermitteln.

veröffentlicht am 08.01.2020 um 06:00 Uhr

Autor:

Verena Gehring


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt