weather-image
22°

Autofahrer wendet - Salzhemmendorfer stirbt

Salzhemmendorf (ube). Ein 29 Jahre alter Motorradfahrer aus Salzhemmendorf ist bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 549 zwischen Neuhaus und Boffzen im Landkreis Holzminden ums Leben gekommen.

veröffentlicht am 11.04.2010 um 18:48 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 13:41 Uhr

UNfall
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Salzhemmendorf (ube). Ein 29 Jahre alter Motorradfahrer aus Salzhemmendorf ist bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 549 zwischen Neuhaus und Boffzen im Landkreis Holzminden ums Leben gekommen. Seine beiden Freunde, die ebenfalls auf Krädern unterwegs waren, verunglückten an derselben Stelle. Grund: Ein 23-Jähriger hatte versucht, seinen VW Passat vor einer scharfen Kurve zu wenden. Der Autofahrer hatte zurückfahren wollen, weil er „etwas vergessen“ hatte. Vier Personen erlitten bei dem Unfall leichte Verletzungen. 



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare