weather-image
15°

Aqaplesion und proDiako geben Fusion bekannt

Landkreis (ll). Der christliche Gesundheitskonzern Agaplesion und das diakonische Krankenhaus- und Plegedienstleistungs-Unternehmen proDiako haben die Fusion ihrer Einrichtungen in eine gemeinsame Konzernstruktur bekanntgegeben. Die proDiako wird künftig unter dem Dach der Agaplesion AG geführt.

veröffentlicht am 16.02.2012 um 18:32 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 13:41 Uhr

hands
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Auswirkungen der Fusion auf den geplanten Neubau des Gesamtklinikums Schaumburg wurden darin indes nicht konkret geäußert.

Der Erklärung zufolge sei bereits am 10. Februar ein sogenannter „Letter of Intent“, eine Absichtserklärung, unterzeichnet worden. „Vor dem Hintergrund immer schwieriger werdender Rahmenbedingungen und dem zunehmenden Wettbewerb für Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen freuen wir uns über den nunmehr möglichen gemeinsamen Weg unter dem Dach der Agaplesion. Wir sind davon überzeugt, dass ein solcher Schritt dazu beitragen wird, die in der proDiako vereinten Häuser zu stärken“, erklärten die proDiako-Geschäftsführer Heinz Kölking und Michael Schwekendiek.

 

Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare