weather-image
25°

Kirchenkonzert „Classic meets Musical“

Angelika Milster singt im Weserbergland

Lippoldsberg (red). Angelika Milster, bekannt durch den Musicalwelterfolg „Cats“, will ihre Fans im Weserbergland in die Welt der klassischen und geistlichen Musik entführen. Der Star wird am Freitag, 5. März 2010, ab 20 Uhr in der Klosterkirche Lippoldsberg bei Uslar auftreten. Klassische Werke wie „Kyrie“ von Paolo Rusticelli, „Ave Maria“ von Bach-Gounod, „Dank sei Dir Herr“ von Händel oder „Panis Angelicus“ von César Franck dürften die Zuschauer begeistern. Dabei nimmt sich Angelika Milster die Freiheit, diese Lieder auf ganz eigene Art vorzutragen. Die Sängerin präsentiert zudem Leckerbissen aus Musicals, etwa aus Cats „Memories“ von Andre Lloyd Webber, Bernsteins „Somewhere“, „The Rose“ von Amanda McBroom und „From a Distance“ von Julie Gold. Begleitet wird sie von Jürgen Grimm an der Orgel. Nach dem Konzert ist eine Autogrammstunde geplant.

veröffentlicht am 23.12.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 16:21 Uhr

270_008_4223782_wb105_2412.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?