weather-image

Gabriele Lingen führt übers Gelände und öffnet Tür zum Museum / Ehemalige Mitarbeiter erinnern sich

Alte Fabrik – von Ziegeln über Zucker zur Zündkerze

Hessisch Oldendorf. „Dass ich das noch einmal erleben darf“, sagt Herbert Quante bewegt. Zum ersten Mal seit knapp 50 Jahren ist der 81-Jährige wieder in der alten Hessisch Oldendorfer Zuckerfabrik. Dort war er bis zur Schließung 1963 zwölf Jahre als Stammarbeiter tätig. Seinem Enkel Florian Göing zeigt er, wo sich sein Arbeitsplatz befunden hat: an einem nicht mehr vorhandenen Schaltschrank auf einer der oberen Etagen.

veröffentlicht am 18.08.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 22:21 Uhr

270_008_4711862_lkho106_1608.jpg

Autor:

Annette Hensel


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt