weather-image

Akute Lebensgefahr auf der Kreisstraße 30

Hameln-Pyrmont (ube). Erst Eisregen, dann Schnee in Hülle und Fülle – Bäume biegen sich unter der Last, dicke Äste und ganze Kronen brechen ab, stürzen auf Straßen und blockieren sie. In Harderode, bei Heßlingen und Dehmkerbrock wurden am Silvestertag Feuerwehren per Sirene alarmiert, um Fahrbahnen frei zu sägen. Lebensgefahr besteht derzeit auf der Kreisstraße 30 zwischen Dehmkerbrock und Multhöpen.

veröffentlicht am 01.01.2010 um 16:43 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 16:21 Uhr

Durchfahrt lebensgefährlich: Die K30 ist gesperrt


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt