weather-image
Geschäftsführung von gGmbH wird besetzt

AfD-Antrag zum Bückeberg abgelehnt

HAMELN-PYRMONT. Der Antrag der AfD-Kreistagsfraktion, die Besetzung der Stelle der Geschäftsführung der Dokumentations- und Lernort Bückeberg gGmbH zurückzustellen, ist vom Kreisausschuss abgelehnt worden.

veröffentlicht am 07.11.2018 um 12:42 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die Kreisverwaltung wies darauf hin, dass die Gründung der gGmbH und die damit einhergehende Besetzung der Geschäftsführung bereits im März mehrheitlich vom Kreistag beschlossen worden sei. Die AfD hatte ihren im September gestellten Antrag damit begründet, dass noch nicht feststehe, ob das Bückeberg-Projekt wie vorgesehen. Falls es aber noch gestoppt werden sollte, flössen die Fördergelder von Bund und Land nicht. Daher wäre die Besetzung der Geschäftsführer-Stelle derzeit „eine nicht vertretbare Vergeudung von Haushaltsmitteln“.pk



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt