weather-image
11°
Beginn der Bauarbeiten am Ohrberg bis Dezember

Ab heute Vollsperrung B83

Weserbergland. Ab heute beginnen die Bauarbeiten am Ohrberg und somit auch die damit verbundene Vollsperrung der B83 bis Dezember. Gegen neun Uhr soll diese eingeleitet werden. Bereits seit einigen Tagen warnen Schriftzüge auf LED-Hinweistafeln davor. Die Umleitung wird über die Bundesstraße 1 und die Landesstraße 432 durch Groß Berkel geführt. Die Landesbehörde bittet die Verkehrsteilnehmer, den Baustellenbereich weiträumig zu umfahren und, wenn möglich, das Straßennetz auf der anderen Weserseite zu nutzen. Die Berliner Straße in Kirchohsen, bei der zuletzt wegen erheblicher Straßenschäden Tempo 30 galt, wurde provisorisch saniert, sodass die Geschwindigkeitsbegrenzung aufgehoben werden konnte. Das Gewerbegebiet entlang der Bundesstraße 83 (Ohrsche Landstraße) in Klein Berkel bleibt weiterhin erreichbar. Die Zufahrt erfolgt über die Talstraße (Kreisstraße 33) und die Ottostraße. Für die Abfahrt kann weiterhin die B 83 genutzt werden. Radfahrer und Fußgänger können weiterhin den Baustellenbereich am Ohrberg passieren. Es kann hier jedoch wegen Arbeiten an der Rad- und Gehweganlage zu zeitweisen Verlegungen der Wegführung auf die Straße kommen.

veröffentlicht am 08.06.2016 um 10:24 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:48 Uhr

270_0900_1227_1425589_1_articledetail_270_0900_1171_pr23.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

270_0900_1228_1423907_1_articledetail_270_0900_751_wb_B8.jpg
  • Grafik: Michael Beyer


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Kommentare

Kontakt

Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt