weather-image
19°
×

Weserschifffahrt und Fährbetrieb kommen zum Erliegen / Weserpegel könnte in den nächsten Tagen wieder sinken

Überschwemmte Ufer und kräftige Strömung

HESSISCH OLDENDORF / HAMELN. Der Pegel der Weser hat am Freitag wegen der ergiebigen Regenfälle der vergangenen Tage bei Wehrbergen einen Stand von 4,69 Meter erreicht. Bei Rinteln waren es 4,86 Meter. So hoch stand das Wasser schon eine ganze Weile nicht mehr.

veröffentlicht am 14.03.2020 um 11:00 Uhr

Jens Spickermann

Autor

Reporter / Newsdesk zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

DWZ+
  • hochwertige DWZ+ Artikel
  • exklusive lokale News
  • aktuelle Videos und Service-Themen
  • 30 Tage für 0,99€ testen
  • bequem mit Paypal oder Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass DWZ+

24h Zugang

  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle DWZ+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen