weather-image

Über den Nahverkehrsplan kann fünf weitere Wochen diskutiert werden

Hameln-Pyrmont (mafi). Wohin steuert der Busverkehr in Hameln-Pyrmont, wenn die Zahl der Bewohner in den ländlichen Gebieten beschleunigt schrumpfen und die Finanznöte des Staates noch zunehmen werden? Prognosen und Antworten für die Jahre 2012 bis 2016 soll die Fortschreibung des Nahverkehrsplanes (NVP) geben. Die gut 200-seitige Ausarbeitung durch die Verkehrsgesellschaft Hameln-Pyrmont stand am Donnerstag im Kreistagsausschuss für Regionalplanung, Verkehr und Bau auf der Tagesordnung.  

veröffentlicht am 31.05.2012 um 18:45 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 08:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt