weather-image
15°

Zwei Fahrer müssen Führerscheine abgeben

99 Autos gestoppt

Hameln-Pyrmont/Holzminden. Die meisten Autofahrer, die am Gründonnerstag und am frühen Karfreitagmorgen in den Kreisen Hameln-Pyrmont und Holzminden unterwegs waren, fuhren vorschriftsmäßig. Zwei waren allerdings so schnell, dass sie mit einem Fahrverbot rechnen müssen. „Der Spitzenreiter fuhr 153 statt der erlaubten 100 Stundenkilometer“, berichtet Oberkommissar Jens Petersen.

veröffentlicht am 19.04.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 19:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt