weather-image
16°

Freiwillige Leistungen im Kreis Hameln-Pyrmont steigen wieder / Kämmerer präsentiert Etat am Dienstag

500 000 Euro für neuen Großraumtarif

Hameln-Pyrmont. Die Aufwendungen für freiwillige Leistungen im Landkreis Hameln-Pyrmont werden 2015 wieder steigen. Und zwar auf knapp 3,7 Millionen Euro – ein Plus von rund 247 000 Euro gegenüber dem Vorjahr. Das Haushaltsdefizit bezeichnet Carsten Vetter mit „etwas mehr als sechs Millionen Euro“. Der Kreiskämmerer wird seinen Haushaltsplanentwurf am kommenden Dienstag, 6. Januar, in die Politik einbringen. An diesem Tag tagen die Mitglieder des Finanzausschusses ab 15 Uhr öffentlich im Sitzungssaal des Kreishauses.

veröffentlicht am 02.01.2015 um 20:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 13:16 Uhr

270_008_7659213_wb101_Wal_0301.jpg
Hans-Joachim-Weiß-Redakteur-Lokales-Hameln-Dewezet

Autor

Hans-Joachim Weiß Reporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt