weather-image

Grauzone recht groß

15 551 Menschen im Weserbergland ohne reguläre Arbeit

WESERBERGLAND. Die Arbeitslosigkeit in Deutschland sinkt weiter, allerdings nur leicht. Im Oktober liegt sie etwa auf Vorjahresniveau – eher ungewöhnlich für diese Jahreszeit. Im Arbeitsagenturbezirk Hameln sind 15 551 Menschen „unterbeschäftigt“– sie sind arbeitslos oder stecken in Qualifizierungsmaßnahmen.

veröffentlicht am 30.10.2019 um 13:36 Uhr
aktualisiert am 30.10.2019 um 17:40 Uhr

Die Hamelner Agentur für Arbeit: Hier werden 15 551 Menschen verwaltet, die arbeitslos sind oder in Maßnahmen wie Weiterbildungen stecken - und keinem regulären Job nachgehen. Foto: Dana
Thomas Thimm

Autor

Thomas Thimm Stv. Chefredakteur zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt