weather-image
Arbeitskreis Handel & Gewerbe lädt am Samstag zu stimmungsvollem Shopping und Flanieren ein

Mit „Novemberleuchten“ gegen Trübsal

LÜGDE. Der November ist schon grau genug, hinfort also mit den tristen Gedanken. Der Arbeitskreis Handel & Gewerbe vom Lügde Marketing e. V. setzt mit dem „Novemberleuchten“ einen stimmungsvollen Gegenpol zu diesen dunklen Tagen. Die Innenstadt wird am Samstag, 11. November, in besonderes Licht getaucht, wenn vor den Geschäften der Altstadt Laternen schimmern und Kerzenschein zum Shopping und Flanieren einlädt.

veröffentlicht am 09.11.2017 um 17:09 Uhr

In diesem Jahr gibt es erstmalig einen Lügder Adventskalender, den Besucher für 6 Euro erwerben können. Foto: pr

Dieser Bummel durch Lügde wird sicher auch viele Hameln-Pyrmonter in das charmante Städtchen locken. Und es ist gut möglich, dass hier schon jetzt die ersten Weihnachtsgeschenke gekauft werden – umso weniger Stress gibt’s in den kommenden Wochen!

„Novemberleuchten“ – eine wahrhaft stimmungsvolle Aktion. Lügde lädt zum Bummeln ein, und zwar länger als üblich – bis 18 Uhr haben die Geschäfte geöffnet und geben Kunden mehr Zeit, nicht nur Schnäppchen zu entdecken, sondern das Flair zu genießen. Zahlreiche Einzelhändler und Betriebe nehmen an dieser schönen Aktion teil. Aus der Premiere am Samstag wird vielleicht eine Tradition für Lügde. „Novemberleuchten“ macht Lust aufs Einkaufen in aller Ruhe. Nicht verschlafen, sondern verträumt präsentiert sich die Stadt, und darin ist in der Tat ein großer Unterschied.

Schon bevor in den großen Städten der Adventseinkaufstrubel beginnt und so mancher schon im lnternet nach Geschenkideen sucht, wird Lügde zeigen, dass eine Kleinstadt genauso viel – und mitunter sogar mehr – zu bieten hat. Auswahl nämlich. Und Atmosphäre! Eine wirklich unschlagbare Kombination.

Nick March Foto: pr
  • Nick March Foto: pr

Es ist ein breites Sortiment, das die Geschäfte hier bieten: Spiel- und Schreibwaren, Dekorationsartikel, Wohnaccessoires, Geschenkartikel, Schmuck, Mode und vieles mehr – in Lügde gibt es ausschließlich einen inhabergeführten Einzelhandel, und das bedeutet: individuelle Beratung und persönliche Gespräche. Dieses Miteinander auf Augenhöhe zwischen Kunde und Verkäufer ist die große Stärke einer kleinen Stadt.

Und es ist überdies die Basis für ein gelungenes, erstes „Novemberleuchten“ in Lügde. Denn alle Geschäftsinhaber und ihre freundlichen Teams laden unter der Federführung von Lügde Marketing e. V. die Kunden nicht nur zum Einkaufserlebnis, sondern anschließend auch zu einem „Meet & Greet“ ein: Auf den mit Kerzen beleuchteten Marktplatz wird ab 17 Uhr Glühwein ausgeschenkt. Auch kalte Getränke werden gereicht, und ein sogenannter Food Truck sorgt für das leibliche Wohl. Beste Voraussetzungen also, um miteinander ins Gespräch zu kommen und einen gelungenen Shopping-Tag mit einem ebenso gelungenen Abend gemütlich ausklingen zu lassen.

In diesem Jahr gibt es erstmalig einen Lügder Adventskalender, den Besucher ab 17 Uhr auf dem Marktplatz für 6 Euro erwerben können. Es gibt aber nur eine geringe Anzahl von den Adventskalendern. Deshalb heißt es: schnell sein.

Für eine stimmungsvolle Atmosphäre sorgt der beliebte Sänger und Songschreiber Nick March. Der junge Künstler mit Wurzeln aus Hameln trat bereits am 3. November im Café Liuhidi in Lügde auf und begeisterte dort das Publikum. Nun tritt er am Samstag auf dem Marktplatz in Lügde auf und wird allein mit seiner einzigartigen Stimme und seiner Gitarre ganze Geschichten in seinen Songs erzählen.

Und übrigens: Als besonderes Bonbon erhält jeder Kunde pro 20-Euro-Einkaufswert in jedem Geschäft eine 1-Euro-Wertmarke, die auf dem Marktplatz dann für Essen und Getränke eingelöst werden kann. jlg

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare