weather-image
15°
Feuerwehr kühlt Produktionsturm

Lügde: Stundenlanger Stromausfall bei Schwering & Hasse

LÜGDE. Plötzlich war der Saft weg: Ein Stromausfall hat heute früh um kurz nach 7 Uhr die Produktion des Kupferlackdrahtherstellers Schwering & Hasse in Lügde lahmgelegt. „Die Ursache ist noch nicht bekannt“, sagt SH-Geschäftsführer Constantin Hasse.

veröffentlicht am 11.04.2017 um 15:59 Uhr
aktualisiert am 11.04.2017 um 20:50 Uhr

Noch am Mittag war die Feuerwehr auf dem Betriebsgelände des Lügder Kupferlackdrahtherstellers Schwering & Hasse im Einsatz. Foto: jl
Juliane Lehmann

Autor

Juliane Lehmann Reporterin zur Autorenseite

Aller Wahrscheinlichkeit nach sei die Ursache außerhalb des Firmengeländes zu suchen. In der Folge des Stromausfalls hätten zwei der 57 Produktionsanlagen zu überhitzen gedroht. Deshalb habe man gleich die Feuerwehr alarmiert. Die Freiwilligen waren stundenlang im Einsatz, um einen Produktionsturm zu kühlen. Sicherheitshalber rückten zwar auch mehrere Rettungswagen an. Sie konnten jedoch unverrichteter Dinge wieder fahren. „Es gab keinen Personenschaden“, sagt Hasse.

Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare