weather-image
17°
„Mitfahrbank“-Projekt wird konkret

Die Stellen zum Einsammeln

Lügde. Mobil auf dem Land – auch ohne Auto, Bus und Geldausgaben – das könnten „Mitfahrbänke“ bald in Lügde und einigen seiner Ortsteile möglich machen. Denn das von Hubert Klenner angeregte Projekt wird konkret. Ob aus der modernen Variante des Trampens etwas wird, dürfte sich am Montag im Ordnungsausschuss entscheiden.

veröffentlicht am 27.05.2016 um 19:30 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 10:28 Uhr

270_008_7876581_pn302_2805_Ehrenmal_2.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Auf dem Land leben und auch in Zeiten ausgedünnter Busnetze ohne eigenes Auto in die Stadt kommen – die „Mitfahrbank“ könnte das bald auch in mehreren Lügder Ortsteilen möglich machen. Das funktioniert so: Wer sich auf eins der gekennzeichneten Möbel setzt, zeigt Autofahrern: „Ich will mit.“ Ein bisschen wie Trampen, nur bequemer. Wenn dann nette Autofahrer die Wartenden einsammeln, können alle was davon haben: Der eine wird mobil, der andere hat Gesellschaft – und hintenraus kommt gelebter Gemeinsinn.

Von einem PN-Artikel über ein solches im Februar angelaufenes Projekt in Osterwald im niedersächsischen Nachbarlandkreis Hameln-Pyrmont inspiriert, brachte FWG-Ratsherr Hubert Klenner die Idee vor neun Monaten für Lügde ins Gespräch. Seine Anregung kam bei den Politikerkollegen gleich gut an.

Inzwischen haben die Mitarbeiter der Lügder Stadtverwaltung Einiges an Vorarbeit geleistet: Mehrere mögliche Standorte sind ausgeguckt, und das lippische Straßenverkehrsamt hat auch schon sein Okay gegeben.

270_008_7876585_pn306_2805_Sab_Elbr_Lange_Strasse_2.jpg
  • Wer von Sabbenhausen nach Elbrinxen will, könnte in der Langen Straße eine Chance bekommen.
270_008_7876584_pn305_2805_Elbr_Lue_Sab_Spaka_2.jpg
  • Von Elbrinxen nach Lügde oder Sabbenhausen könnte es auch von dieser Haltestelle aus gehen.
270_008_7876582_pn303_2805Dallensen_2.jpg
  • Auch an der Lügder Höxterstraße wird die Platzierung einer Bank ins Auge gefasst.
270_008_7876583_pn304_2805_Elbr_Sab_Schaeferberg_2.jpg
  • Möchtegern-Mitfahrer sollen hier auf nette Autofahrer mit Ziel Sabbenhausen warten können.
270_008_7876586_pn307_2805_Elbr_Lue_Schaeferberg_2.jpg
  • Die Bushaltestelle am Elbrinxer Schäferberg bietet sich ebenfalls für eine Mitfahrbank an.
270_008_7876523_pn301_2805_Mitfahrbank_2.jpg
  • Die Bank an der Bushaltestelle in Elbrinxens Unterer Dorfstraße könnte zur „Mitfahrbank“ werden. Wer darauf Platz nimmt, signalisiert Autofahrern in Richtung Rischenau: „Ich möchte mit!“ Fotos: Stadt Lügde
270_008_7876585_pn306_2805_Sab_Elbr_Lange_Strasse_2.jpg
270_008_7876584_pn305_2805_Elbr_Lue_Sab_Spaka_2.jpg
270_008_7876582_pn303_2805Dallensen_2.jpg
270_008_7876583_pn304_2805_Elbr_Sab_Schaeferberg_2.jpg
270_008_7876586_pn307_2805_Elbr_Lue_Schaeferberg_2.jpg
270_008_7876523_pn301_2805_Mitfahrbank_2.jpg

Eine von acht möglichen Bänken steht schon da: in Elbrinxens Unterer Dorfstraße neben dem Fachwerk-Buswartehäuschen Richtung Rischenau. Gegenüber, rechts neben der Noch-Sparkasse, soll warten, wer nach Lügde will. In die gleiche Richtung bietet sich dorfauswärts zudem die Schäferberg-Haltestelle an.

Wer von Elbrinxen nach Sabbenhausen möchte, könnte künftig schräg gegenüber, bei Heinrich, Platz nehmen. Und aus Sabbenhausen wieder heraus geht‘s in umgekehrter Richtung an der Langen Straße. In Rischenau bietet sich die Hauptstraße in der Ortsmitte für eine Mitfahrbank an.

Damit die Passagiere mit Fahrtziel Kernstadt hinterher wieder aufs Dorf kommen, bietet sich nach Einschätzung der Verwaltung ein Platz nahe dem Ehrenmal an. Stadteinwärts ist eine Stelle an der Höxterstraße etwa unterhalb der Kilanskirche geplant.

Was das Projekt kosten könnte und welche Sponsoren dafür zahlen, erfahren alle Neugierigen am Montag – in der öffentlichen Sitzung des Ordnungsausschusses im Lügder Feuerwehrgerätehaus. Beginn: 19 Uhr. jl

Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Kommentare