weather-image
11°
F-Junioren der JSG Elbrinxen-Rischenau-Lügde fahren zu Borussia Mönchengladbach

Bundesligisten live erleben

LÜGDE. Den Samstag (30. September) werden die F-Junioren der JSG Elbrinxen-Rischenau-Lügde wohl so schnell nicht vergessen. Denn die Nachwuchskicker sind live beim Bundesligaspiel von Borussia Mönchengladbach dabei.

veröffentlicht am 29.09.2017 um 19:15 Uhr

Rechtzeitig zum Auftritt der F-Junioren kam ihr neues Outfit, das ihnen das Spielwarengeschäft Tobias Jahn und die Pyrmonter Werbeagentur Boldt spendiert hat. Foto: pr

Autor:

Henner E. Kerl
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Und das obendrein eingepackt in ein ganz besonderes Programm: Erst spielen die Kids heute auf einem Nebenplatz des Borussiaparks gegen die U9 des Bundesligisten, dann sind sie Gäste des „Jüntertages“, und schließlich dürfen sie mit den Mannschaften beim Spiel der Borussia gegen Hannover 96 in die von wohl rund 50 000 Zuschauern besuchte Arena laufen.

„Glück muss man haben“, freut sich Edeltraud Schwenke. Sie trainiert gemeinsam mit Claudio Schünemann die Mädchen und Jungs und hat den Supertag möglich gemacht. „Ich habe an einem Gewinnspiel teilgenommen und tatsächlich gewonnen“, erzählt sie. „Wir sind schon ganz aufgeregt und werden mit rund 40 Kindern und Eltern nach Mönchengladbach fahren“. Dass es ausgerechnet das Spiel gegen Hannover 96 geworden ist, sei natürlich besonders schön, und dass obendrein in Gladbach der „Jüntertag“ gefeiert werde, setze dem Ganzen die Krone auf.

Jünter ist das Maskottchen der Borussia und heute Mittelpunkt eines großen Fanfestes mit vielen Mitmachaktionen, Musik und Show. Rechtzeitig zum Auftritt der F-Junioren kam ihr neues Outfit, das ihnen das Spielwarengeschäft Tobias Jahn und die Pyrmonter Werbeagentur Boldt spendiert hat.

Für zwei der Kinder ist das Einlaufen bei einem großen Spiel nichts Neues: Elias gehörte zu den glücklichen Gewinnern, die bei der Europameisterschaft in Lille (Frankreich) beim Spiel der Nationalmannschaft gegen die Ukraine zu den Einlaufkindern gehörten (wir berichteten). Er begleitete Benedikt Höwedes aufs Spielfeld, und Joshua hatte dieses Erlebnis bei einem Spiel von Borussia Dortmund.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare