weather-image

Timon Köbeles Freiwilliges Soziales Jahr in KwaZulu-Natal, eine Provinz, in der 40 Prozent der Menschen HIV haben

Zwölf Monate Afrika – Einsatz am anderen Ende der Welt

Hessisch Oldendorf/Em-pangeni. Nein, mit dem Airbus A 380, der die Nationalelf zur WM gebracht hat, ist er nicht geflogen. Obwohl Simon Köbele das gleiche Reiseziel hatte wie Jogis Jungs – Südafrika. Die DFB-Kicker haben bekanntlich mit der Halbfinalniederlage ihr Ziel verfehlt, der Hessisch Oldendorfer hat dagegen zwölf Monate Zeit, sein Vorhaben umsetzen. Er will helfen, Not und Elend in Afrika zu lindern, in einem „Freiwilligen Sozialen Jahr“ kurz FSJ.

veröffentlicht am 14.10.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 12.01.2017 um 22:08 Uhr

270_008_4381744_lkho101_1510.jpg
Frank Neitz

Autor

Frank Neitz Reporter / Fotograf zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt