weather-image

Die alte Brücke ist verschwunden – aber die Fuhler sichern sich Erinnerungsstücke

Zwei Teile bleiben übrig

FUHLEN/HESSISCH OLDENDORF. Es hat zwar etwas länger gedauert als geplant, doch am Ende hat die alte Weserbrücke erwartungsgemäß den Kränen und Schneidbrennern nachgegeben.

veröffentlicht am 03.02.2019 um 18:03 Uhr

Diese zwei Teile der Brücke möchte Heiko Eggers in Fuhlen aufstellen lassen. Foto: jsp
Jens Spickermann

Autor

Jens Spickermann Reporter / Newsdesk zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt