weather-image
27°
Friedrich Steding feiert seinen Geburtstag / Sein Rezept: Radfahren, Zufriedenheit und Humor

Zum 104. ein Tänzchen mit der Pflegerin

Fischbeck (ah). Heute wird Friedrich Steding, der älteste männliche Bürger im Stadtgebiet, 104 Jahre alt. Radfahren, innere Zufriedenheit und eine große Portion Humor sind sein Rezept dafür, auch im hohen Alter noch äußerst rege und fröhlich zu sein. Gerne ist er mit seinem Rollator unterwegs, ganz klar sind seine Gedanken, einzig das Hörvermögen hat nachgelassen.

veröffentlicht am 22.10.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 10.11.2016 um 02:41 Uhr

270_008_4189965_lkho102_23.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Am 23. Oktober 1905 erblickte Friedrich Steding das Licht der Welt. Er wuchs mit einer Schwester und drei Brüdern in Krückeberg auf, wo seine Eltern eine kleine Landwirtschaft betrieben. 1940 heiratete der gelernte Tischler seine Frau Erna. „Das war eine Kriegstrauung im Fischbecker Pastorenhaus“, erzählt Steding und erinnert sich daran, wie sie zu Fuß dorthin gelaufen sind. Ein Jahr später wurde Sohn Fritz geboren – da war Friedrich Steding bereits als Soldat eingezogen worden. Erst als er 1947 aus der Kriegsgefangenschaft in England heimkehrte, lernte er seinen Ältesten kennen. 1948, 1950 und 1958 sah er weiteren Vaterfreuden entgegen, längst ist er sechsfacher Großvater. Von jedem Familienmitglied weiß er etwas zu berichten, er muss nur in Ruhe überlegen.

Nach einer Zwischenstation in Barksen bezog die Familie Steding ihr Eigenheim in Weibeck, dessen großer Garten dem Familienoberhaupt besonders ans Herz wuchs. Weil es Erna Steding gesundheitlich nicht gut ging, siedelte das Ehepaar im Januar 2009 in die Parkresidenz am Stift über. Dort genießt es Friedrich Steding, täglich seine Zeitung zu lesen und in geselliger Runde zu spielen. Im Seniorenheim wird er auch in kleinerem Kreise seinen 104. Geburtstag feiern, er plant sogar ein Tänzchen mit Pflegerin Yvonne ein. Was er sich für die Zukunft wünscht? „Gesundheit und Freude, gerne auch noch einige Ausfahrten“, erklärt Steding lächelnd, und seine hellen blauen Augen strahlen.

Gesundheit, Freude und einige noch einige Ausfahrten – das wünscht sich Friedrich Steding zum Geburtstag.

Foto: ah

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare