weather-image

Zu Pfingsten ein neues Orgelfenster

Fuhlen. Zu Pfingsten wird in Fuhlen das neue Auferstehungsfenster eingebaut: Dort, wo früher ein kleines Orgelfenster war, das beim letzten Umbau der Kirche Anfang der 1960er Jahre geschlossen wurde, ist letztes Jahr wieder ein Fenster nach Osten hin geöffnet worden. Nach einem Entwurf des Glasgestalters Günter Grohs werden heißverformte strukturierte Gläser mit aufgebrachter Schwarzlot- und Farbbemalung sowie Silberaufträgen eingesetzt.

veröffentlicht am 25.05.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 10.11.2016 um 11:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher haben einen spannenden Beratungsprozess hinter sich, und die Gemeinde hat über ein Jahr lang Spenden und Kollekten für dieses Fenster, auf das sich viele schon sehr freuen, gesammelt.

Am Pfingstmontag findet dann um 10 Uhr ein Festgottesdienst mit Abendmahl statt, in dessen Mittelpunkt das neue Auferstehungsfenster stehen wird.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt