weather-image
25°

Erleben, wie die Stiftsdamen im Mittelalter lebten / „Die Stille als etwas ganz Besonderes empfunden“

Zeitreise bei Kerzenschein

FISCHBECK. „Wo Sterne funkeln“ ist an diesem Abend nicht nur das Thema einer ganz besonderen Führung, Sterne funkeln tatsächlich am Abendhimmel über dem Stift und der Halbmond beleuchtet die Szenerie, als Waltraud Menge und Karl Wiehler ihre Gäste am Torhaus begrüßen. In dieser perfekten Kulisse begeben sich die Kapitularin und der Gästeführer mit den Besuchern auf eine Zeitreise ins Mittelalter.

veröffentlicht am 18.11.2018 um 15:44 Uhr
aktualisiert am 19.11.2018 um 10:10 Uhr

Waltraud Menge und Karl Wiehler erzählen den Gästen im Licht der Laternen aus der Historie des Stifts. Foto: BJ
Avatar2

Autor

Barbara Jahn-Deterding Reporterin


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?