weather-image
25°
Meinungen im Ausschuss gehen auseinander

Wohnortnähe wird kein Kriterium für Kita-Plätze

HESSISCH OLDENDORF. Für Eltern ist es wichtig, ihr Kind in einer wohnortnahen Krippe oder einem Kindergarten unterzubringen – darüber herrscht im Ausschuss für Schule, Familie und Sport Einigkeit. Doch darüber, ob die Wohnortnähe als Kriterium in den Prioritätenkatalog für die Vergabe von Plätzen aufgenommen werden soll, fand sich keine Mehrheit.

veröffentlicht am 15.06.2017 um 18:22 Uhr

Foto: dpa
Johanna Lindermann

Autor

Johanna LindermannDWZ Volontärin
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Einen entsprechenden Antrag hatte die CDU gestellt, um den Eltern lange Wege zu ersparen und dem Elternwillen gerecht zu werden, den viele Eltern bei einer Befragung des Landkreises ausgedrückt hatten (wir berichteten). Der Ausschussvorsitzende Andreas Hage (Grüne) betonte allerdings, dass ein Kita-Platz im Umkreis von fünf Kilometern bereits jetzt jedem Kind zustehe. Außerdem habe nicht jeder Ort eine Kita und nicht jede Einrichtung dieselben Betreuungszeiten. „Wenn wir einem Kind, das bis 15 Uhr betreut werden muss, einen Platz vorenthalten, da ein anderes Kind, das näher wohnt, aber nur bis 13 Uhr betreut wird, diesen bekommen muss, verstoßen wir gegen den Grundsatz der Gleichbehandlung“, sagt Margareta Seibert von der Stadtverwaltung. Außerdem hätten 98 Prozent der Kinder in vergangenen Jahr einen Platz im Wunschkindergarten erhalten, die übrigen könnten in diesem Jahr dorthin wechseln. Die Erhebung des Landkreises sei zudem nicht aussagekräftig, da lediglich 35 Prozent der Eltern teilgenommen hätten.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare