weather-image
12°

Wo der Weihnachtsmann dem Met nicht widersteht

Fischbeck (ah). 33 Aussteller, Einheimische wie Auswärtige präsentierten an weihnachtlich dekorierten Ständen in der Reithalle des Stiftes Fischbeck Schmuck, Antiquitäten, Krippen, afrikanische Kunst, Getöpfertes, Dekoartikel, Glas- , Strick- und Holzarbeiten. Auf zauberhafte Weise vermischt sich Altes, Traditionelles mit Modernem.

veröffentlicht am 06.12.2009 um 18:40 Uhr
aktualisiert am 10.11.2016 um 00:21 Uhr

weihnachtsmarkt
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Fischbeck (ah).  33 Aussteller, Einheimische wie Auswärtige präsentierten an weihnachtlich dekorierten Ständen in der Reithalle des Stiftes Fischbeck Schmuck, Antiquitäten, Krippen, afrikanische Kunst, Getöpfertes, Dekoartikel, Glas- , Strick- und Holzarbeiten. Auf zauberhafte Weise vermischt sich Altes, Traditionelles mit Modernem. So belebt eine farbenfrohe Mohnwiesen-Patchwork-Decke, die Gudrun Brückner aus Hameln fertigte, das alte Gemäuer. Familie Adomat schenkt zum Probieren Honigmet aus, jenen Trank, der schon vor Jahrtausenden zu festlichen Anlässen gereicht wurde. Der Weihnachtsmann kann nicht widerstehen.... Danach zieht er los und verteilt an alle Kinder die beliebten Stutenkerle.  Manche lassen sich in der Märchenstube nieder und lauschen den Geschichten von Märchentante Renate Pfeil. Es macht die besondere Stimmung dieses Weihnachtsmarktes aus, dass Zeit bleibt, zur Ruhe zu kommen – auch in der Stiftskirche beim Gottesdienst am Samstagabend und gestern Abend beim Orgelkonzert zum Advent mit Kirchenkreiskantor Hans Christoph Becker-Voss.
 Ortsbürgermeister Günter Peschke sieht im Weihnachtsmarkt ein Zeugnis für die „intakte Dorfgemeinschaft.“  „Hier spürt man die Verbundenheit zwischen Stift und Dorf, das gute Miteinander ganz deutlich“, merkt Hausherrin Uda von der Nahmer an, bei der die geheimnisvoll köstlichen Stift-Kekse ausliegen. Wenngleich beim fünften Weihnachtszauber weniger Besucher als im Vorjahr gezählt werden, sind sich die Familien Imor und Mundhenk einig: „Für uns Fischbecker ist das hier der Höhepunkt des Jahres – und so soll es auch bleiben.“



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt