weather-image
25°

"Wir können die Ärzte nicht zwingen aufs Land zu gehen"

Hessisch Oldendorf (doro). Sind der Numerus Clausus im Fach Medizin und die Güte eines Arztes eigentlich kausal verbunden? Oder werden dadurch einfach nur Fleißigsten und Strebsamsten ausgebildet? Letzteres sei der Fall, sagt Dr. Michael Rosteck, Facharzt für Allgemeinmedizin, Internist und Rettungsmediziner. Er begrüßt den Vorschlag von Gesundheitsminister Philip Rösler, den NC abzuschaffen, denn die Ärzte würden gebraucht. 

veröffentlicht am 15.04.2010 um 10:57 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 14:41 Uhr

Arzt
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Hessisch Oldendorf (doro). Sind der Numerus Clausus im Fach Medizin und die Güte eines Arztes eigentlich kausal verbunden? Oder werden dadurch einfach nur Fleißigsten und Strebsamsten ausgebildet? Letzteres sei der Fall, sagt Dr. Michael Rosteck, Facharzt für Allgemeinmedizin, Internist und Rettungsmediziner. Er begrüßt den Vorschlag von Gesundheitsminister Philip Rösler, den NC abzuschaffen, denn die Ärzte würden gebraucht. Aufs Land locken wird sie das aber noch lange nicht, glaubt er. Dazu sind die Lebensentwürfe der jungen Mediziner und die Bedingungen auf dem Lande oft zu entgegengesetzt. Die schlechte Infrastruktur ist ein Grund: Gute berufliche Bedingungen für den Lebenspartner mit akademischem Anspruch sind meist Fehlanzeige, schechte Kinderbetreungsmöglichkeiten dagegen oft die Regel.  "Wir können die jungen Ärzte nicht zwingen aufs Land zu gehen", sagt Detlev Haffke, Sprecher der Kassenärzlichen Vereinigung Niedersachsen.

Dr. Michael Rosteck hat das Glück, das seine Frau Ingrid, gelernte Intensivkrankenschwester, in der Praxis mitarbeitet. „Hätten wir beide den Anspruch auf akademische Verwirklichung, wäre das hier nicht möglich“, sagt er.  Und sein jüngster Sohn Finn Alexander? Würde er dem raten, Medizin zu studieren? „Ich würde mich freuen, wenn er sich das menschlich zutrauen würde, aber raten?  „Nein“, antwortet Dr. Michael Rosteck nach einigem Nachdenken.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare