weather-image
10°
„Open Stage“ – da strömt geballte Energie von der Bühne

Wenn Männer Mucke machen…

HESSISCH OLDENDORF. „Listen to the music“ – was für ein Ohrwurm für einen Männerbandworkshop! Als zehn Männer über 50, darunter vier Bläser und ein Banjo-Spieler den Hit der Doobie Brothers anstimmen, geht wohl allen das Herz auf – auch dem Publikum, denn da strömt geballte Energie von der Bühne.

veröffentlicht am 26.08.2018 um 19:34 Uhr
aktualisiert am 27.08.2018 um 10:21 Uhr

Wenn diese Männer Musik machen, geht den Zuhörern das Herz auf. Foto: ah
Avatar2

Autor

Annette Hensel Reporterin
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

28 Männer – Handwerker, Beamte oder Rentner, mit Kurzhaarschnitt wie mit Zopf – nehmen an der „Open Stage“ des Netzwerks Popularmusik, der Männerarbeit der evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers und des Kirchenkreises Grafschaft Schaumburg teil.

1
IMG_1010
1
IMG_1011
1
IMG_1020
1
IMG_1027
1
IMG_1029
1
IMG_1031
1
IMG_1043
1
IMG_0928
1
IMG_0931
1
IMG_0940
1
IMG_0946
1
IMG_0949
1
IMG_0955
1
IMG_0968
1
IMG_0971
1
IMG_0978
1
IMG_0979
1
IMG_0982
1
IMG_0983
1
IMG_0985
1
IMG_1007
1
IMG_1057
1
IMG_1065
1
IMG_1071
1
IMG_1075
1
IMG_1082
1
IMG_1084
1
IMG_1090
1
IMG_1101
1
IMG_1105
1
IMG_1106
1
IMG_1110
1
IMG_1123
1
IMG_1126
1
IMG_1132
1
IMG_1137
1
IMG_1150
1
IMG_1161
1
IMG_1169
1
IMG_1054
IMG_1010
IMG_1011
IMG_1020
IMG_1027
IMG_1029
IMG_1031
IMG_1043
IMG_0928
IMG_0931
IMG_0940
IMG_0946
IMG_0949
IMG_0955
IMG_0968
IMG_0971
IMG_0978
IMG_0979
IMG_0982
IMG_0983
IMG_0985
IMG_1007
IMG_1057
IMG_1065
IMG_1071
IMG_1075
IMG_1082
IMG_1084
IMG_1090
IMG_1101
IMG_1105
IMG_1106
IMG_1110
IMG_1123
IMG_1126
IMG_1132
IMG_1137
IMG_1150
IMG_1161
IMG_1169
IMG_1054
Open Stage in Hessisch Oldendorf
Quelle: ah

Schon am Freitagabend, nach zwei Workshopphasen, zeigen sie beim ersten Live-Konzert im Kultourismusforum, wie viel Spaß sie daran haben, als Band aufzutreten. Nur wenige Stunden zuvor waren sich die meisten von ihnen noch fremd. „Musikmachen verbindet, schafft Nähe“, verraten sie. Pro Workshop wird ein Rock-, Pop-, Funk-, Soul- oder Jazz-Song in stets neuer Bandkonstellation von professionellen Coaches einstudiert und später live vorgetragen – von Tom Pettys gitarrenlastigem „Free Falling“ über Grönemeyers „Männer“ oder Coldplays „Viva la Vida“ bis hin zu „Mighty Quinn“. „Bewegend, wie hier so ganz unterschiedliche musikalische Qualitäten auf einen Nenner gebracht werden“, meint Gitarrist Norbert.

„Aus beruflichen Gründen hatte ich die Musik zurückgestellt, nun bin ich im Ruhestand und habe mich hier angemeldet“, erzählt ein 65-jähriger und gesteht: „Anfangs war ich aufgeregt, hatte das Gefühl, dass ich manches nicht schnell genug umsetzen kann, war wirklich gefordert. Aber schon bei unserem ersten Auftritt habe ich gespürt: Ich brauche keine Angst zu haben, selbst wenn andere besser sind, denn die Referenten trauen mir das zu und die Band trägt.“ Am Samstagnachmittag legt er auf der Kirchplatzbühne ein umjubeltes Solo hin.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt