weather-image
18°
DEHOGA-Schwarzbuch soll Missstände bekämpfen

Wenn der Hofflohmarkt angeschwärzt wird

Hessisch Oldendorf (cbo). Ein großer Hofflohmarkt mit selbstgebackenem Kuchen und Kaffee in Fischbeck steht neuerdings im schwarzen Buch der DEHOGA. Auf diese Liste kommen Veranstaltungen, die eventuell Hygiene- oder Steuervorschriften nicht erfüllen. Dies kann von jedem Bürger gemeldet werden. Damit will die DEHOGA gegen Schwarzgastronomie und Missstände ankämpfen. Besonders auf dem flachen Land könne diese nämlich professionelle Gastronomen schädigen.

veröffentlicht am 03.03.2015 um 17:06 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 04:41 Uhr

Seit Anfang des Jahres gilt der Mindestlohn von 8,50 Euro. Für den Deutschen Hotel- und Gaststättenverband ein weiteres Kriterium, das sie überprüfen. Foto: Dirk Vorderstraße (cc)
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Kommentare

Kontakt

Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt