weather-image
16°

Wie Flüchtlingsfrauen die Arbeit am PC ermöglicht wird

Wenn der Computer Neuland ist

Hessisch Oldendorf. Ganz still ist es im Sitzungssaal des Rathauses. Dort wird hoch konzentriert an Laptops gearbeitet, gestalten Frauen mit und ohne Migrationshintergrund, jüngere wie ältere, mithilfe eines PC-Zeichenprogramms ein Bild. „Auf diese Weise üben sie die Koordination Hand-Maus“, erklärt Barbara Fritz vom Verein für interkulturelle Kommunikation, Migrations- und Flüchtlingsarbeit, kurz: kargah, der die Laptops stellt. Er bietet in Kooperation mit dem Gleichstellungsbüro der Stadt Hessisch Oldendorf den Computerkurs für Frauen aller Kulturen an – mit dem Ziel, ihnen einen eigenen Zugang zur Arbeit mit dem PC zu ermöglichen.

veröffentlicht am 15.04.2016 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:56 Uhr

270_008_7858029_lkho131_1304_IMG_2334.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt