weather-image

Warum der frühere Bürgermeister Walter Stock von seinen Kriegserinnerungen berichtet

„Welches Glück wir haben“

Hessisch Oldendorf. Ohne Kontakt zur Heimat kämpft er ums Überleben, eisige Temperaturen, Hunger, Wanzen und die Angst vor sowjetischen Panzern begleiten ihn. Als seine Truppe Sassnitz auf Rügen erreicht, machen die Engländer die Stadt mit Moskito-Bombern dem Erdboden gleich. Es sind Kriegserinnerungen wie diese, an denen der frühere Bürgermeister Walter Stock 120 Zehntklässler teilhaben lässt.

veröffentlicht am 29.10.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 11:21 Uhr

270_008_6695798_lkho101_2910_ah.jpg

Autor:

VON ANNETTE HENSEL


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt