weather-image
12°

Weg von der Krankenhausatmosphäre

Hessisch Oldendorf (ah). Nach der Sanierung des Ostflügels und dem Bau eines neuen Westflügels laufen die Arbeiten im neu errichteten Verbindungstrakt des Eberhard Poppelbaum Senioren- und Pflegezentrums auf Hochtouren. Voraussichtlich am 1. Juli soll er eingeweiht werden.
Im Vorfeld stellt der Trägerverein ein neues Wohngruppenkonzept vor, das dank großzügiger Gemeinschaftsflächen mit angrenzenden Wohnbereichsküchen auf allen vier Ebenen umgesetzt werden kann. „Wir wollen weg von Krankenhausatmosphäre, hin zu gemeinsamer Tagesgestaltung“, betont der Vorsitzende Wolfgang von Aulock.

veröffentlicht am 25.03.2014 um 16:33 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 01:21 Uhr

Seniorenheim führt neues Konzept mit Wohngruppen ein / „Im ländlichen Bereich ein relatives Novum“
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Hessisch Oldendorf (ah). Nach der Sanierung des Ostflügels und dem Bau eines neuen Westflügels laufen die Arbeiten im neu errichteten Verbindungstrakt des Eberhard Poppelbaum Senioren- und Pflegezentrums auf Hochtouren. Voraussichtlich am 1. Juli soll er eingeweiht werden.
Im Vorfeld stellt der Trägerverein ein neues Wohngruppenkonzept vor, das dank großzügiger Gemeinschaftsflächen mit angrenzenden Wohnbereichsküchen auf allen vier Ebenen umgesetzt werden kann. „Wir wollen weg von Krankenhausatmosphäre, hin zu gemeinsamer Tagesgestaltung“, betont der Vorsitzende Wolfgang von Aulock.

Weiterführende Artikel
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Kommentare