weather-image

Mittel standen im städtischen Haushalt bereit / Nur Rohden und Fischbeck melden Bedarf

Warum will kaum jemand Geld für Bäume?

Hessisch Oldendorf (doro). Ist der Umweltschutz in den Dörfern sekundär oder wissen die Ortsbürgermeister einfach nur nicht, dass im Haushalt 2012 insgesamt 5000 Euro bereitstanden, um Bäume in den Ortschaften anzupflanzen? Lediglich die Fischbecker hatten angefragt, dort erhält der Heimatverein Fischbeck 1000 Euro für die Anlage einer Streuobstwiese.

veröffentlicht am 09.01.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 03:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt