weather-image
Schulleiter Ottmar Framke: Entstanden ist das Optimum aus dem, was machbar ist / Außenarbeiten dauern noch

Während Bauzeit kaum Unterricht ausgefallen

Hessisch Oldendorf (bj). „Die Arbeiter haben den Winter Winter sein lassen, es ist hier täglich gearbeitet worden“, sagt Schulleiter Ottmar Framke zum Fortgang der Bauarbeiten an der Mühlenbachstraße. In den vergangenen anderthalb Jahren wurden im Schulzentrum an der Mühlenbachstraße Gebäude umgebaut, neu gebaut und abgerissen. Bei der Planung des Schulgebäudes habe man mit nicht veränderbaren Koordinaten arbeiten müssen, so Framke. „Entstanden ist das Optimum aus dem, was machbar ist,“, lobt der Rektor der Oberschule und er fährt fort: „Es ist außerdem eine Superleistung, dass der Zeitplan eingehalten wird. Ich gehe davon aus, dass Ende Mai alles fertig ist.“

veröffentlicht am 12.03.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 22:41 Uhr

270_008_5313606_lkho107_1203.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Zurzeit finden noch technische Feinarbeiten statt, wie an der Alarmanlage oder den Überwachungskameras für das Außengelände. Auch das Brandmeldesystem wird noch nachjustiert. „In den nächsten Tagen werden noch einmal Techniker in der Schule sein, die an der Lautsprecheranlage weitere Differenzierungen vornehmen, die sich in der Praxis als notwendig erwiesen haben“, erklärt der Schulleiter. Die Außenarbeiten auf dem Gelände werden noch ein paar Monate dauern. Momentan sind die Arbeiter damit beschäftigt, einen Großteil des Geländes für einen attraktiven Schulhof vorzubereiten. „Im Sommer beginnt eine umfangreiche Umbaumaßnahme im Bereich der Schulbushaltestelle, die die aktuelle und oftmals kritisierte Verkehrssituation entschärfen wird“, sagt Ottmar Framke.

Der Oberschulrektor weiß um die Belastungen seines Kollegiums während der umfangreichen Baumaßnahmen: „Wir haben es alle gemeinsam in der Hoffnung ertragen, dass etwas Gutes dabei heraus kommt.“ Nun sei jeder nicht nur stolz auf das Ergebnis, sondern auch darauf, dass während der gesamten Bauzeit kaum eine Unterrichtstunde ausgefallen ist.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt