weather-image
Herzkissen für Brustkrebspatientinnen

Von Herzen mit Herzblut

Fischbeck. Den Bewohnern der Seniorenresidenz am Stift in Fischbeck ist es inzwischen schon lieb gewordene Tradition, sich zu Beginn eines Jahres einige Tage herzlich zu betätigen – im wahrsten Sinne des Wortes. Sie fertigten wie schon in den vergangenen beiden Jahren spezielle Herzkissen für Brustkebspatientinnen. Unter der Anleitung und nähtechnischen Hilfe von Ergotherapeutin Sandra Weynans entstanden in kürzester Zeit viele bunte Herzkissenhüllen. Die fleißigen Hände der Bewohner wendeten die Hüllen und stopften sie mit Füllfasern. Eine Seniorin und die Mitarbeiterinnen der Einrichtung übernahmen dann das Zunähen. Beim „Herzeln“ zeigten die 15 Frauen und Männer schon richtig Routine, und blitzschnell waren 50 Herzkissen fertig.

veröffentlicht am 04.04.2016 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:56 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Nun wurde der fröhlich bunte Kissenberg an Michaela Rathkolb, Vorsitzende des Vereins Weserbergländer Herzen helfen, übergeben. Zwischen 800 und 1000 dieser bunten Tröster verschenkt der Verein jedes Jahr, unter anderem an die Patientinnen des Brustzentrums im Sana-Klinikum Hameln. Sie sind stets ein Geschenk und zeigen den betroffenen Frauen und Männern „Du bist nicht allein“. Und so freuen sich die fleißigen Senioren, dass die Herzen in der Region verbleiben und der Verein, dass er bei seiner nun schon mehr als fünf Jahre währenden Arbeit so emsig unterstützt wird.

„Da dieses Feinmotorik-Training der besonderen Art allen so viel Spaß macht und wir damit noch an Brustkrebs Erkrankten helfen können, waren das mit Sicherheit nicht die letzten Herzkissen“, wirft Sandra Weynans, die die Arbeit des Vereins seit Beginn mit Interesse verfolgt, schon mal einen Blick in die Zukunft.

Weitere Informationen zu den Herzkissen und über den Verein finden Interessierte auf der Internetseite www.weserberglaender-herzen.de.red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt