weather-image
22°

Beschilderung Thema bei Ortsratssitzung / „Goldener Advent“ dieses Jahr auf der Langen Straße

Von Bessmann in die Innenstadt

Hessisch Oldendorf. Der nächste goldene Advent, den der Werbering Hessisch Oldendorf veranstaltet, findet am 29. Dezember statt. Dazu wird es auch wieder einen verkaufsoffenen Sonntag geben. Nach den Diskussionen der Einzelhändler beim letzten Sonntag, an dem die Geschäfte geöffnet waren, gibt es nun einen Kompromiss. „Dieses Mal wird bewusst die Lange Straße in den Mittelpunkt gerückt, damit die Einzelhändler im Stadtkern auch besser eingebunden sind“, sagte Reinhard von Aulock. „Wir haben nun mal vier verkaufsoffene Sonntage im Jahr und es wäre nicht klug, einen weniger zu machen“, so von Aulock. Fast alle Einzelhändler seien am 29. Dezember mit dabei, einige wenige machen nicht mit.

veröffentlicht am 14.12.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 07:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Der Terminvorschlag kam in diesem Jahr von Bessmann, der in den Augen des Vorstandsmitgliedes ein Gewinn für die Stadt ist. „Die Leute kommen von weit her, um dort einzukaufen, wir müssen halt sehen, dass wir die Kunden auch in die Innenstadt bekommen.“ Für eine erste Zwischenbilanz zu Bessmanns Zugkraft sei es aber noch zu früh. Zudem seien die Voraussetzungen, die der Verkehr mit sich bringt, nicht optimal. „Da ist der Kreisel und dann fehlt ja auch noch eine entsprechende Beschilderung“, monierte von Aulock.

Dieses Themas nimmt sich am Mittwoch, 19. Dezember, um 19.30 Uhr im Sitzungssaal 1 des Rathauses auch der Ortsrat Hessisch Oldendorf an. In der öffentlichen Sitzung soll über ein neues Leitsystem gesprochen werden, das die Stadt „als gastfreundlich“ präsentiert. Zur Abstimmung steht anschließend, ob die Verwaltung mit der Ausarbeitung des Wegweisungs- und Fußgängerleitsystems für die Kernstadt beauftragt werden soll. Insgesamt 10 000 Euro könnten dann in Schilder und Hinweistafeln investiert werden.jmr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?